Trainings

Rennen

> Alle Termine

For Kids

 

Unverhofft kommt oft oder der Sieg lag am Weg

Da der letzte Europa-Cup des Jahres 2014, das Finale in Slagelse/Dänemark aufgrund der Schlechtwettermeldungen bereits am Samstag komplett abgewickelt wurde, startete Chiara Widua spontan mit dem Lattella Powerslide Team zu ihrem ersten Halbmarathon in Kopenhagen am 7. September 2014 nach dem Motto, es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Rollen!

So wurde aus der unvorhergesehenen Premiere gleich ein Sieg, der selbst Team-Trainer Petutschnigg erstaunte: Nach 43:14 min, d.h. einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 29,6 km bei Regen rollte Chiara als erste Frau und Jugendliche nach 3 Herren ins Ziel.

Nun gibt es nach der großen Liebe zu den kurzen Sprint-Strecken, eine weitere: die zu den 21,4 km!

copyright photographer of www.copenhageninlinechallenge.dk/galleri

 

Zurück zur Übersicht

 

Danke an unsere Partner und Sponsoren für die Unterstützung

 
 
© 2017 ÖISC - Österreichischer Inline Skating Club